Mobile Solar Stromerzeuger. Die Zukunft!

Fürs Haus, für die Baustelle oder dem Wohnwagen/Van. Die Zukunft der Stromerzeugung ist auch hier sauber!

Kostenlose Stromerzeugung durch Sonnenkraft

Es gibt sie immer noch, die Stromerzeuger die mit Diesel bzw. Benzin betrieben werden, aber auch hier wird die Zukunft eher in Richtung „Sonnenkraft“ gehen. Die Vorteile sind einfach zu gut:

  • Sauber, CO2 Neutral, kein Rauch und Abgas
  • Wenn die Sonne scheint – über Tag, kostenloses Aufladen
  • Benzin und Diesel wird teurer – die Sonnenstrahlen bleiben umsonst…

Kleine Gebäude autark – Ecoflow Delta Pro Test


Mit dem starten des Videos akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung!

Zum guten! Youtube Account A. Schmitz

Welche Modelle und Anbieter gibt es?

Die „großen“ und guten in diesem Bereich sind meiner Meinung nach:

  • Ecoflow
  • Jackery
  • Bluetti und
  • Allpowers

Mobile Solarspeicher Einsatzbereiche – Einsatzorte

Diese Stromerzeuger können fast überall eingesetzt und in betrieb genommen werden. Auch im Innenbereich (Wohnraum, Hallen oder im Auto/Wohnmobil) ist der Einsatz ohne Probleme möglich, da KEINE Abgase oder Rauch produziert wird!

Möglich wäre z. B.

  • Einsatz als Inselanlage. Mobile Speicherung von Solarstrom
  • Ladestation mobil für Elektrofahrzeuge
  • Als Ersatz für den Dieselgenerator bei Events, Konzerte oder Veranstaltungen
  • Als Stromversorgung auf Baustelle usw. usw.

Meine Erfahrungen mit mobiler Stromerzeugung durch Sonnenkraft

Ich habe für die Arbeit auf der Baustelle, für Zuhause und für den Gebrauch im Camper (Van), 2 tragbare Stromerzeuger in Betrieb, welche per Solarpanele (klappbare Solartasche ) durch die Kraft der Sonne geladen werden.

Lesen:  Feuerschutzregeln für Partys im Freien

1. Jackery Explorer 500. Meine Erfahrungen

Die Jackery Explorer 500, hat, wie die Zahl „500“ es vermuten lässt 500 Watt Power und wird bei mir mit einer 100 Watt Solartasche geladen/betrieben.

Bild Außen Jackery Explorer 500 Solarspeicher Generator

Meine Erfahrungen mit der Jackery Explorer 500 Solarspeicher Generator
Meine Erfahrungen mit der Jackery Explorer 500 Solarspeicher Generator

Der 500 Watt Speicher von Jackery ist sehr leicht und durch den Griff gut zu tragen, d.h. sehr Mobil. Verbaut ist eine 230 V Steckdose (wie im Haushalt) und drei USB 5V, 2,4A. Daneben gibt es noch eine 12 V (wie in den meisten Autos).

Beim Preis liegt die Jackery Explorer 500 bei ca. 1,100 Euro Brutto incl. 100 Watt Solartasche.

Aufgeladen ist die Jackery in:

AC-Adapter: in ca. 7-8 Std.

12V Autoadapter: in ca. 8 Std.

SolarSaga 100 Solarpanel: in ca. 9 – 10 Std.

Ich nutze die Jackery zum aufladen/betrieb von:

  • Meinem Sony Laptop
  • Meinen beiden Handy (Samsung)
  • Einem Tablet
  • Eine Kamera
  • 3 LED Lampen für Innen
  • und Betrieb vom Telefunken XH32AJ600 TV

2. Ecoflow Pro meine Erfahrungen

Ecoflow Pro meine Erfahrungen
Ecoflow Pro meine Erfahrungen

Neben der 500 Watt Jackery habe ich noch eine Ecoflow Pro mit 3,6 KW und einer Solartasche mit 400 Watt im Betrieb. Diese „Powermaschine“ ist perfekt für fast alle Anforderungen rund um Haushalt, Baustelle und Vanlife.

Tragbare Powerstation mit weltweit kürzester Ladezeit.

Multicharge sorgt für rekordverdächtige Geschwindigkeiten bei 6.500 W. Um 6.500 W zu erreichen, können Sie eine der folgenden Lademethoden wählen.

https://de.ecoflow.com/products/delta-pro-solar-generator-400w-portable-solar-panel

Zwar habe ich „nur“ eine Solartasche (Solarpanele) von 400 Watt im Einsatz, laden lässt sich die Ecoflow Pro aber mit bis zu 1600 Watt Solarstrom (oder Steckdose oder Autobatterie usw.).

Die „Lebensdauer“ der Ecoflow Pro gibt der Hersteller mit:

Lesen:  Wohnraumgestaltung und Wanddekoration

6500 Zyklen bis zu 50 % Kapazität, 3500 Zyklen bis zu 80 % Kapazität

an. D. h. bis zu 3500 Ladungen mit 80% und bis zu 6500 Ladungen mit bis zu 50% Kapazität sind möglich (hoffe ich).

Kaufpreis Ecflow Pro incl. 400 Watt Solartasche/Solarpanele

Der Preis ist Happig. Die mobile 3,6 KW Anlage zum Stromspeichern hat einen Kaufpreis (incl. 400 Watt Panele) von 4.899 Euro (direkt beim Hersteller). Das ist viel, sehr viel Geld. Hier muss jeder für sich selbst Entscheiden ob die autarke Erzeugung von Strom einem das Wert ist!

Weitere Solarstrom News

Aktuelle News rund um das große Zukunftsthema findet man z. B. hier auf dem https://www.solarserver.de