Baufragen zu Rüttelplatte

 Kommentar(e): noch keine (Durchschnitt 0 bei Empfehlungen)


Bauschäden durch Rüttelwalze

  Kommentar bearbeiten
 Empfehlung: keine Angabe
 Status: freigegeben


In unserer Nachbarschaft ca. 30 bis 50 m entfernt wird ein Schulgebäude ohne Keller errichtet. Der Boden wurde mit einer Art Dampfwalze gerüttelt. Die Schwingungen waren in unserem Haus deutlich zu vernehmen. Die Gläser bewegten sich in den Schränken. Der Boden ist hier äußerst fest und besteht aus Röth.
Jetzt haben wir den Eindruck, dass sich Risse in den Wänden unseres Hauses vergrößert haben. Kann das sein?


Schäden durch Rüttelplatte

  Kommentar bearbeiten
 Empfehlung: keine Angabe
 Status: freigegeben


Hallo Christoph

Ja das kann schon gut sein. Wenn es eine sehr grosse Walze gewesen ist. Wie lange haben die Bauarbeiten denn gedauert?
Die Walzen haben schon einen grossen Rütteleffekt. Das müssen sie ja auch haben damit der Unterbau gut gefestigt ist.


Natürlich ...

  Kommentar bearbeiten
 Empfehlung: keine Angabe
 Status: freigegeben


kann das sein, diese Möglichkeit der Rissvergrößerung besteht bei jeder Art von Erschütterung.

Setzen Sie Gipsmarken mitten über die Risse, dann können Sie nachvollziehen inwiefern diese in Bewegung sind.


ReiMa-Baudienstleistungen




Baufrage oder Kommentar?

Name/ Firma
Ihre e-Mail(Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht!)
Bewertung
Kategorie
Bezug
Titel
Ihr Text
Anzahl Zeichen: 0 (mind. 150 Zeichen!)
Spamschutz
E-Mail Erinnerung bei neuen Kommentaren zu diesem Artikel

Bauthemen

Baustellen Ratgeber und Baucommunity