Baufragen zu Innenausbau

 Kommentar(e): noch keine (Durchschnitt 0 bei Empfehlungen)


Der Innenausbau als kreative Spielwiese

  Kommentar bearbeiten
 Empfehlung: neutral
 Status: freigegeben


Türen, Wände, Boden sind die Hauptbereiche beim Innenausbau.

[caption id="attachment_110" align="alignleft" width="300" caption="Nicht jedermanns Geschmack eine solche Wandverzierung.."]Nicht jedermanns Geschmack eine solche Wandverzierung..[/caption]

Hier kann man sich nach Herzenslust gestalterisch austoben, der Markt bietet für jedes Budget und jeden Geschmack die passenden Baustoffe und Materialien. Im Bereich der Renovierung oder Sanierung bieten sich mit dem Trockenbau ungeahnte Möglichkeiten, um Räume mit einem ungünstigen Schnitt in vorteilhafte Wohnlandschaften zu verwandeln.

Helligkeit, Wärme und Freiheit sind bedeutende Schlagwörter beim Innenausbau, weshalb sich seit einigen Jahren der Trend zu Glas, Naturmaterialien und offenen Wohnräumen fortsetzt. Aber auch das Verkleinern von Räumen durch Leichtbauwände ist im modernen Innenausbau sehr gefragt. Eine Neustrukturierung von Bad und WC wird mit vorgefertigten Wandelementen, die schon mit Elektro- und Wasseranschlüssen sowie Fliesen versehen sind, in kürzester Zeit realisiert. Badezimmer und WC werden barrierefrei gebaut oder umgerüstet, denn heute schon an morgen denken, spart Zeit und Geld. Erleichterungen im täglichen Leben werden mit einer intelligenten Haustechnik umgesetzt, die Licht, Heizung, Rollläden und vieles mehr steuert. Glastüren zaubern Helligkeit und Weite in den Raum, als Schiebetüren sparen sie zudem Platz ein.

[caption id="attachment_111" align="alignright" width="300" caption="Farblicher Putz der Innenwände schon Eher"]Farblicher Putz der Innenwände schon Eher[/caption]

Bei der Wand- und Deckengestaltung ist erlaubt, was gefällt, nur muss es fachlich richtig ausgeführt werden. Abgehangene Decken mit eingebautem Licht bringen mehr Wohnkomfort bei hohen Räumen. Die Auswahl an Farben, Tapeten und Putz für die Wandgestaltung ist riesengroß, Wiederentdeckungen, wie der natürliche Lehmputz oder Innovationen, wie die Flüssigtapete mit Baumwolle, verfügen über besonders gute, klimatisierende Eigenschaften und verbessern so das Wohlfühlklima.

Beim Bodenbelag stehen Laminat, Holzparkett, Fliesen und Teppichboden ganz oben auf der Liste, aber auch hier ist wieder mehr Natur gefragt. Sisal, Jute, Bambus, Terrakotta, Ton, Naturstein oder Leder sind Nuancen, die einen besonderen Charme in die eigenen vier Wände zaubern und gleichzeitig das Raumklima verbessern. Die Hersteller gehen auf den Wunsch nach ausgefallen Kreationen ein und bieten für jeden Einrichtungsstil die passenden Bodenbeläge in Farbe und Struktur an. Die geschickte Auswahl und Kombination ist dank vieler Anregungen und Beispiele in Wohnmagazinen und im Internet heute leicht geworden. Farben werden nach psychologischen Aspekten gewählt, denn längst ist klar, dass sie eine große Wirkung auf Stimmung und Wohlbefinden haben.



9671 alpina farben wandfarbe innenausbau feuermelder alarmanlage innenausbau sicherheit

Baufrage oder Kommentar?

Name/ Firma
Ihre e-Mail(Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht!)
Bewertung
Kategorie
Bezug
Titel
Ihr Text
Anzahl Zeichen: 0 (mind. 150 Zeichen!)
Spamschutz
E-Mail Erinnerung bei neuen Kommentaren zu diesem Artikel

Bauthemen

Baustellen Ratgeber und Baucommunity