Baufragen zu Fussbodenheizung

 Kommentar(e): noch keine (Durchschnitt 0 bei Empfehlungen)


Fußbodenheizung

  Kommentar bearbeiten
 Empfehlung: keine Angabe
 Status: freigegeben


Hallo ich hoffe man kann mir helfen bin ratlos wegen meiner neuen Fußbodenheizung. Ich habe Vor- und Rucklauf abgedreht am Vorlauf einen schlauch angeschlossen zum spülen rücklauf ein Entlüftungsventil aufgedreht hab solange gespült bis keine luft mehr rauskam. Dann habe ich das Ventil geschlossen und den schlauch wieder abgeklemmt sobald ich den Vor- und Rücklauf öffne gluckert es hab nochmal das Ventil geöffnet die restliche luft kam raus aber trotzdem wird die Heizung nicht richtig warm. Ist vieleicht immer noch luft drin? Hab bei der Heizung mehrere erhöhungen. Wie warm ist der Boden bei angenommer 60 Grad Vorlauf?


Empfehlung Heizungsfragen

  Kommentar bearbeiten
 Empfehlung: keine Angabe
 Status: freigegeben


Bitte besuchen Sie unter www.baustelle.com/forum/ unser Energieexpertenforum, dort gibt man Ihnen schnell einen Tipps.

Benutzen Sie rechts die Box (Beitrag schreiben), eine Registrierung ist nicht nötig.

Danke.


Fußbodenheizung

  Kommentar bearbeiten
 Empfehlung: sehr empfehlenswert
 Status: freigegeben


Hallo!
Wir haben ein Haus mit einer Länge von knapp 27m und einer Breite von 5.70m. Wir wollen eine Fussbodenheizung legen und bei 122 m2 Wohnfläche hat uns der Erste Installateur gesagt, dass pro 10m2 ein Heizkreis notwendig ist und eventuell auch ein zweiter weiter hinten gelegener Verteiler. Der Erste Verteiler wird so ziemlich am Anfang sein.
Ich wollte von Ihnen ein Argument dazu hören.
Meine zweite Frage bezieht sich auf den darüber liegenden Estrich. Muss der Estrich auch ein wenig unter die Rohre der Fußbodenheizung gelangen können oder ist es in Ordnung wenn die Rohre mit Klettverschluss direkt am Boden liegen und der Estrich nur darüber.
mfg Feichtinger Angelika


Fussbodenheizung

  Kommentar bearbeiten
 Empfehlung: keine Angabe
 Status: freigegeben


Guen Tag Frau Feichtinger

Zu Ihrem ersten Problem holen Sie sich bitte eine zweite Meinung ein. Schaden kann es in keinem Fall.
Zu dem Problem mit den Rohren kann ich ihnen sagen daß das ausreichend ist ja. Früher wurden die Fussbodenheizungsrohre mit der Trittschalldämmung umlegt. Anschliessend hat man dann nochÖlpapier darüber gelegt und dann kam der Estrich. Heut zu Tage sind die Rohre aber so konstruiert das es ausreicht die Rohre am Boden zu befestigen.




Baufrage oder Kommentar?

Name/ Firma
Ihre e-Mail(Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht!)
Bewertung
Kategorie
Bezug
Titel
Ihr Text
Anzahl Zeichen: 0 (mind. 150 Zeichen!)
Spamschutz
E-Mail Erinnerung bei neuen Kommentaren zu diesem Artikel

Bauthemen

Baustellen Ratgeber und Baucommunity