Baufragen zu Aussenputz

 Kommentar(e): noch keine (Durchschnitt 0 bei Empfehlungen)


Mineralischer Außenputz

  Kommentar bearbeiten
 Empfehlung: neutral
 Status: freigegeben


Was ist ein Mineralischer Außenputz ?

[caption id="attachment_11" align="aligncenter" width="300"]Bild Aufbau Außenputz - Dämmplatten Dübel Vorputz Gewebe Oberputz Bild Aufbau Außenputz - Dämmplatten Dübel Vorputz Gewebe Oberputz[/caption]

Mineralischer Außenputz besteht aus mineralischen Stoffen  als Bindemittel. Beispiele sind hydraulische sowie hochhydraulische Kalke, Luftkalke, Zement- und Kalkmischungen. Als Zusatzstoffe fügt man Natursand, oder Quetsch- bzw. Brechsand hinzu, der künstlich gebrochen wurde.

Man kann eine bessere Wärmedämmung des Außenputzes erreichen, indem man Leichtzuschlagstoffe hinzugibt. Mit Dichtungsmittel-Zusätzen lassen sich die wasserabweisenden Eigenschaften vom Putz verbessern. Auch Farbe oder Frostschutzmittel können beigemengt werden.




Baufrage oder Kommentar?

Name/ Firma
Ihre e-Mail(Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht!)
Bewertung
Kategorie
Bezug
Titel
Ihr Text
Anzahl Zeichen: 0 (mind. 150 Zeichen!)
Spamschutz
E-Mail Erinnerung bei neuen Kommentaren zu diesem Artikel

Bauthemen

Baustellen Ratgeber und Baucommunity