Dispersionsfarbe

Dispersionsfarben bestehen größtenteils aus wassergelösten Kunst- und Weißstoffen.

Die Bindemittel basieren auf Rohstoffen wie PVC, Acrylsäureester oder Styrol Butadien. Aus medizinischer Sicht wie aus Umweltschutzgründen ist diesen Mitteln mit Vorsicht zu begegnen.

Dispersionsfarben bilden einen dicken, zweifelsohne recht witterungsbeständigen Farbfilm. Sie halten auf nahezu allen nur denkbaren Untergründen. Ihre Wasserdichtigkeit ist hervorragend, die Dampfdurchlässigkeit in der Regel dagegen eher mäßig.