Baureinigung nach erfolgreichem Bauvorhaben

In der Regel hält jeder Handwerker – jedes Gewerk seinen Bereich vor, während und nach den Arbeiten sauber. Trotzdem ist eine Baureinigung eine gute Sache!

Saubere Baustelle beim Trockenbau Ständerbau Montage
Saubere Baustelle bei stellen der Trockenwände

Einen guter Handwerker – eine gute Baufirma erkennt man oft an dem Zustand des Arbeitsbereiches, hier zeigen sich oft sehr große Unterschiede.

Unordentlicher Arbeitsplatz Handwerker GIF

Unordentlicher Arbeitsplatz Handwerker

Egal ob es um den Rohbau beim Hausbau, beim Innenausbau oder Garten- und Landschaftsbau geht, wer seinen Baubereich nicht sauber und ordentlich aufgeräumt hält schafft auch potenzielle Gefahrenbereiche! (Bau Berufsgenossenschaft – Gefahrenbereiche vermeiden!)

Schon bei der Lehre lernt man: Auf einer ordentlichen Baustelle kann man sicherer und schneller arbeiten.

3 Phasen der Baureinigung

Das reinigen eines Baubereiches, eines Objektes kann in 3 Phasen eingeordnet werden, diese sind:

Die Bauzwischenreinigung

Bei der Bauzwischenreinigung wird der Baubereich, bzw. die komplette Baustelle während der Bauzeit – je nach Bedarf – entsprechend den Vorgaben gesäubert. Wichtig wenn Staub, Dreck UND Gefahrenbereiche vermieden werden sollen.

Die Baugrobreinigung

Bei der Baugrobreinigung wird – wie der Begriff schon vermuten lässt – der Arbeitsplatz/das Bauobjekt, durch den Arbeiter/Handwerker oder eine Fachfirma (z. B. www.bueroreinigung-hamburg24.de) von grobem Schmutz (Mörtelreste, Restmaterial usw.) befreit.

Kärcher Professional Nasssauger
Tipp: Von Profi – für Profis: https://www.kaercher.com/de/professional.html

Die Bauendreinigung

Bauendreinigung/Baufeinreinigung kommt oft beim Hausbau zum Einsatz. Nach Fertigstellung des Bauobjektes (Hausbau, Gewerbebau) wird der komplette! Baukörper vor der Schlüsselübergabe bzw. Bezug des Gebäudes nochmals von groben Schmutz, Dreck, Materialreste UND verdecktem und unauffälligem Schmutz  befreit.

Bilder ordentliche, aufgeräumte Baustellen

Zum Glück sind die meisten Handwerker „Ordentlich“ und verlassen eine Baustelle nach Beendigung in gutem Zustand. Aus diesem Grund sollten sich Bauherren IMMER laufende Baustellen der Handwerksfirmen anschauen, das kann schon vieles über die Firma und deren Bauweise aufzeigen.

Lesen:  Test Akkuschrauber Bosch GSR 144 V LI Erfahrungen