Das die Bau-BG gerne genau hinschaut ist wohl jedem Handwerker klar ! Bei einer Holz-Leiter wie hier zu sehen, hat sogar die Bau-Bg Recht, diese sollte lieber ganz schnell aus dem Verkehr gezogen werden:

Alte Holzleiter
Alte Holzleiter

So sieht keine stabile Holzleiter aus…:

Sowas ist Lebensgefährlich
Sowas ist Lebensgefährlich

Gerade Holzleiter die viel im Außenbereich eingesetzt werden sollten/müssen Regelmässig überprüft werden, Holz ist bei dauerhaften Witterungseinflüssen schnell Morsch und kann bei der Benutzung brechen !  Für genau solche Überprüfung bietet z.B. der Tüv eine Tages Ausbildung an, jede Firma sollte einen Mitarbeiter als „Befähigte Person“ für Leiter, Tritte und kleine Gerüste ausbilden lassen.

Grundsätzlich bin ich sowieso der Meinung das Leitern aus Alu die bessere Wahl sind ! Holz ist ein guter, flexibler Baustoff/Material, dabei noch leicht und günstig, aber gerade bei Produkten wie hier bei Leitern die oft der Witterung ausgesetzt sind, ist Alu besser !

Aus diesem Grund sind Holzgerüste – ausser im privaten Bereich – Heute nicht mehr zugelassen !

Alu ist auch bei Gerüsten für die Fassade ( ausser wenn es ein Maurergerüst sein soll ! ) und bei Rollgerüsten nicht zu topen, leicht, sehr flexibel NICHT rostend und trotzdem sehr Stabil !

Meiner Meinung nach ist Alu bei Leitern, Tritte und Gerüste die beste Wahl, vielleicht beim nächsten Kauf zu Alu greifen !!!