In Zeiten von Fassadendämmung, Dach erneuerung und Co. sind die Preise für gebrauchte Gerüst kräftig gestiegen…

Baugerüst Fassade für Klinkerarbeiten
Baugerüst Fassade für Klinkerarbeiten

Die heutige Zeit der „Gebäudesanierung“ um Energie zu sparen hat neben Soalr, Putzer, Dachdecker und Co. auch dem Handel von gebrauchtem Gerüst einen Schub gebracht !

Bis vor 2 Jahre war der Gerüsthandel mehr oder minder am Boden, aus dem „Osten“ Deutschland gab es mehr als genug Gerüst in gebrauchtem Zustand zu kaufen das nach dem Aufbau Ost nicht mehr gebraucht wurde, die Folge war:

Viel Gerüst vorhanden – niedrige Anfrage = niedrige Preise…

Das hat sich geändert, Heute ist es fast unmöglich ein Schnäppchen zu machen, d.h. ein Gerüst für wenig Geld zu erhalten, da ist es als Gerüstbauer/Händler  fast günstiger ! Neu beim Hersteller ( Plettac, MJ, Layher, Alfix und Co. ) zu kaufen,  je nach Hersteller geben diese einen Abschlag  vom Listenpreis zwischen 35 und 42 Prozent !

Viele Gebrauchtgerüsthändler bieten gebrauchte mit 45 bis maximal 50 Prozent je nach Zustand zum Kauf an, was sich im Vergleich zum Neupreis meistens – ausser vielleicht für Bauherren/Privatkunden nicht Lohnt !

Bei Gebraucht spielt natürlich der Zustand eine große Rolle, gerade bei Holzböden/Holzbeläge sehr wichtig.

Als ca. Preis kann man Heute 1.600 – 1800 Euro pro 100 Qm Gerüst-Arbeigtsfläche ! rechnen, dabei sollten aber schon mindesten 2-3 Durchstiegbeläge enthalten sein – wichtig, beim Kauf den Verkäufer drauf hinweisen, ansonsten istdas „hoch-runter“ Klettern am Fassdengerüst mehr als schwer…

Ein paar Bilder:

Holzbeläge Teilweise gerissen und verfault...
Holzbeläge Teilweise gerissen und verfault…
Der Durchstiegsbelag hat schon bessere Zeiten erlebt
Der Durchstiegsbelag hat schon bessere Zeiten erlebt
Alter ! Plettac SL 70 Stahlrahmen mit noch langen Zapfen...
Alter ! Plettac SL 70 Stahlrahmen mit noch langen Zapfen…