Die Küche will sorgfältig und weitsichtig geplant sein, sie soll funktional, langlebig und schick sein.

Neue Küche noch nicht ganz fertig...
Neue Küche noch nicht ganz fertig...

Dem Design und dem perfekten „Schnitt“ kommt dabei immer mehr Bedeutung zu. Küchen von heute werden zu Kochinseln, die sich harmonisch in den Wohnbereich integrieren und mit ihm verschmelzen. Die offene Küche, die bis vor einigen Jahren eher weniger Anklang fand, hat sich dank neuer Architektur und Struktur zum besonderen Gestaltungsmittel gemausert.

Klar strukturiert, aufgeräumt und übersichtlich sind Küchen der neuen Generation. Sie bestehen nicht mehr nur aus Anbauklötzen, sondern sind genauso flexibel, wie der Mensch, der darin kocht und wohnt. Stauraum befindet sich vornehmlich unterhalb der Arbeitsfläche, auf Oberschränke wird zugunsten der Raumfreiheit gerne verzichtet. L- und T-Küchen verschwinden mehr und mehr von der Bildfläche, denn Kreativität ist auch bei der Anordnung von Herd und Kühlschrank geboten. Pflegeleichte und robuste Oberflächen sind selbstverständlich, auch das Öffnen von Schubladen wird mit Fingertipp oder einem Knieschubser ausgeführt, denn meistens hat man die Hände beim Kochen nicht frei. Licht und Fenster sind weitere Elemente, die eine Küche von heute bestimmen. Weiß, Schwarz, Grau- und Brauntöne lösen die knalligen Farben, wie Rot oder Grün, ab, stattdessen steht natürliche Harmonie im Blickpunkt. Boden und Wände sind abgestimmt auf die Kücheneinrichtung. Noblesse oblige trifft in der Küche den Geschmack von Jung und Alt. Eine Küche soll gar nicht mehr aussehen, wie eine Küche, Design darf sein und das mit allen Schikanen.

Naturstein und Marmor auf Hochglanz poliert sind beliebte Bodenbeläge und auch an der Wand als Spritzschutz finden die edlen Materialien ihren Platz. Chrom und Edelstahl ergänzen das Ambiente perfekt. Mieter achten mehr und mehr auf die Küchengestaltung, denn Kochen bedeutet für viele Menschen Leidenschaft, Genuss und Geselligkeit. Küchen, in denen man sich nicht drehen und wenden kann, sind längst passé. Auch kleine Küchen bieten viel Platzpotential, wenn sie richtig geplant sind. Bei Renovierungsarbeiten können auch Wände durchbrochen werden, um Koch- und Wohnbereich miteinander harmonisch zu verbinden.